Donnerstag, 4. Januar 2018

2018 - auf der Suche nach meinem (Wohn)Stil

Seit einiger Zeit packt es mich immer öfter das ich Ballast abwerfen will und dauernd am ausmisten und aussortieren bin. Am liebsten würde ich mir einen Container kommen lassen und alles reinschmeissen und nur die Hälfte an Zeug wieder rein


Zugleich muss ich mich heute mal outen: also ich bin ein totaler Chaot und in den letzen Monaten hab ich mich viel auf Orga und Ausmist Blogs rumgetrieben. Ich habe gelernt das ich beim aufräumen nur eins von einer Ecke in die andere schiebe und das es nichts werden kann solange ich nicht endlich Ballast loswerde und mich von Sachen trenne





Im Schlafzimmer hab ich angefangen und 4 Säcke aus meinen Schrank und meiner Malm Kommode aussortiert, und was soll ich sagen mir viel ein Stein vom Herzen! Ich hab nicht gedacht das es so befreiend sein kann. So will ich nun Zimmer für Zimmer umgestalten 


Aber erst mal habe ich mich gefragt was ich den eigentlich will, bzw was ich für einen Stil habe/will.

In meiner Single Wohnung vor 15 Jahren war alles ziemlich bunt mit knalligen Wänden und Wandtattoos, Lampen vom Flohmarkt und ziemlich viel Deko (Krusch wie es meine Freundin nannte)


Als wir vor 6 Jahren in unser Haus gezogen sind kam mein Schlafzimmer erst mal mit! Alles kann man ja nicht neu kaufen . Alles andere war zwar modern aber so richtig mein Stil war es immer noch nicht! Aber man muss ja auch auf den Geldbeutel schauen . 


Seit einem halben Jahr bin ich nun in mehreren Facebookgruppen mit Scandi Stil Wohnungen und ich glaube ich weiß jetzt was ich will:


WEG von Deko und Ramsch und mehr Minimalismus


Den Anfang macht das Schlafzimmer, neues Bett ist bestellt (mit neuen Latenrost und Matratzen und dann hoffe ich das ich wieder besser liege und vielleicht auch meine Kieferprobleme besser werden)


Bis März soll nun langsam das Schlafzimmer ein Makeover bekommen 


Ein kleiner Anfang ist gemacht, das Bild soll aber noch aufgehängt werden! Als nächstes sind neue Vorhänge geplant und ich hoffe das ich euch im März dann mein neues Schlafzimmer zeigen kann 


Und wie wohnt ihr so ?

Ganz liebe Grüße

Silke