Montag, 28. August 2017

Herbstkind - Sew Along - was soll es werden?



Dieses Jahr hab ich mich ja sehr zurückgehalten mit Sew- Along und so weiter ! Aber jetzt bin ich nähtechnisch wieder einigermaßen im Lot und mein Nähtief scheint überwunden und ich hab mich mutig beim Herbstkind Sew- Along verlinkt! Mutig? Ja mutig denn eine Jacke oder Mantel hab ich noch nie genäht, Shirts für mich und Mucki und auch mal ein Kleid für Mucki aber das wars dann 




Ich taste mich langsam ran drum scheidet ein aufwendiger Mantel erst mal aus 

Da Oma auch mit ner neuen Softshell Jacke um die Ecke kam scheidet die auch aus oder ?


Bei Farbenmix bin ich über Xanthos gestolpert und hab mir das Ebook bestellt ( noch nicht zum Download freigegeben ) Irgendwie find ich die Jacke (oder eher Pulli Jacke ganz cool)




Aber aus welchen Stoff? Am liebsten wäre mir so nen Dünner Regenjacken Stoff für außen aber wo gibt es sowas ? Ich als Anfänger in Sachen Jacke hab bis jetzt nie ernsthaft nach sowas  Ausschau gehalten! Oder doch aus Softshell? Mmmhhh ich sehe ich muss mal in den Soffladen denn online ist das echt schwierig ! Oder hat wer einen Tip?

Oder doch was ganz anderes ? Fleece hätte ich auch noch in rauen Mengen 


Ganz lieb Grüße Silke 




Kommentare:

  1. Ja, die Jacke habe ich auch gesehen und fand sie ganz cool

    AntwortenLöschen
  2. Der Windbreaker gefällt mir auch sehr gut. Ich habe mich dagegen entschieden, weil mein Enkel zu viel Hitze hat! Lach!
    Ja, manchmal muss man etwas kürzer treten. Aber jetzt starten wir wieder durch, ja! Mit Stoffauswahl kann ich dir nicht viel helfen, denn jeder hat so seine Vorlieben und es gibt da auch einige Stoffe.
    Wenn du noch keine Jacke genäht hast, würde ich dir keinen Softshell empfehlen, da kann man nicht so gut auftrennen. Mach doch erst mal eine Probejacke. Willst du den Windbreaker füttern?
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Aus Fleece könnte ich mir die Jacke sehr gut vorstellen, für die erste Jacke auf jeden fall sehr zu empfehlen.
    Bin schon gespannt für was du dich entscheidest.
    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
  4. Ich könnte mir Xanthos gut als Regenüberwurf vorstellen, wie du es ja geschrieben hast. Schau mal bei extremtextil.de oder aktivstoffe.de nach. Outdoorstoffe mit Membran vielleicht. Habe ich allerdings auch noch nicht gemacht, aber ich denke darüber nach, eine gefütterte Winterjacke zu nähen und da ist die oberste Lage auch ein regenfester Stoff. Bei meinem Schnittmuster steht da als Empfehlung "Tactel" oder "Taslan" - habe ich aber noch nie verwendet. Steht bei dir keine Stoffempfehlung drin?
    lg Charla

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe so einen windbreaker mal aus Walk genäht, aus Fleece ist er bestimmt auch ganz kuschelig.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mir den auch sehr gut aus Walk vorstellen. Oder sonst gibt es ja noch diese Regenstoffe von Lillestoff. Habe ich aber selber auch noch nicht vernäht.

    Herzlich Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin beim Suchen auch auf dieses Schnittmuster gestoßen. Gefiel mir auch gut, aber einen Überzieher wollte ich nicht nähen. Aus Fleece könnte ich mir das Ding gut vorstellen und wie andere auch schon schrieben - so ist er bestimmt recht easy zu nähen.

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  8. Der Schnitt ist mir auch schon oft untergekommen, aber die liebe, liebe Zeit :o)
    Tolle Outdoorstoffe gibt es bei Aktivstoffe oder Extremtextil. Walk mag ich persönlich auch sehr gerne und auch meine Tochter mag den Stoff sehr, aber viele mögen die kratzige Wolle überhaupt nicht :o)
    Softshell ist super, ich verarbeite das Material sehr gern, Nicht ganz wasserabweisend aber auch schön ist Scuba, der sieht neoprenartig aus...
    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  9. Xanthos ist ein cooler Schnitt, aber ich glaube der fällt ziemlich groß aus. Vielleicht vorher mal die Maßtabelle zu Rate ziehen...

    AntwortenLöschen