Montag, 21. August 2017

Anstelle Karte ...

Erst mal ganz lieben Dank für eure Kommentare zu meinem "Vorhang-Täschchen". Es wird wohl demnächst wieder mal eins geben! Vor allem hab ich mir vorgenommen demnächst wieder mehr zu nähen! Am Freitag mach ich einen Besuch im Nähpark wo meine Ovi zur "Kur" war und außerdem will ich endlich mein Weihnachtsgeschenk einlösen und zumindest mal ein paar Maschinchen probenähen! Wie ich mich kenne bring ich dann auch gleich eins mit nach Hause *grins*


So aber bevor das Maschinchen hier einziehen darf gibt es erst mal was altes! Nämlich mal wieder einen Ribba. Meine Arbeitskollegin heiratet und irgendwie hab ich es mir angewohnt anstelle einer Karte für das Geldgeschenk einen Rahmen zu machen .




Das Papier im Hintergrund ist ein Digitalpapier und im Hochzeitsset von Kleine Göhre gleich mit dabei! Die Datei ist das Valentinsfreebie aber ich finde es passt auch perfekt zur Hochzeit! Das Passepartout hab ich diesmal auch drin gelassen ! Könnte mir sehr gut ein Hochzeitsfoto in schwarzweiß vorstellen, aber das darf meine Kollegin dann entscheiden




Für mein Geldgeschenk hab ich dann noch einen Bakers Twine in rot weiß mit kleinen Klammern angebracht der leicht entfernt werden kann 


Ich find es sehr schön, vor allem die Kombi mit dem Rot ! 


Euch einen schönen Tag! 

Ganz liebe Grüße Silke 



Kommentare:

  1. Liebe Silke,
    der Rahmen ist auch viel schöner, als jede Karte.
    Ist dir prima gelungen. Das Brautpaar wird sich freuen bzw. gefreut haben.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hej silke,
    der Rahmen ist echt gelungen! ich finde den Kontrast mit Rot auch ganz toll :0)
    Das finde ich auch viiiel besser, als eine Karte! ganz LG aus Dänemark,Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Silke, das ist sehr originell und landet nach der Hochzeit nicht in einer Schublade .Sehr toller Kontrast mit den Farben.
    Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen