Samstag, 3. Juni 2017

Ein Ufo weniger


Am Anfang meiner Nähkarriere gab es sowas wie UFOs nicht. Da wurde was angefangen und fertig gemacht. Aber je länger man näht desto mehr unfertige Objekte landen in der Kiste 

So auch der Puppenstrampler der mit den anderen Puppensachen vor Weihnachten zugeschnitten wurde aber dann fehlte elastisches Schrägband und es lag dann da! Bei meiner Aufräumaktion vor einigen Wochen kam es dann wieder zum Vorschein und neulich hab ich beim Bestellen einfach mal dran gedacht und Schrägband für die Puppe mitbestellt 







Ist die "Kleine" nicht stylisch mit ihrem Flamingo Höschen?




Freut mich das endlich mal wieder was fertig wurde und es auch noch gut aussieht








Eigentlich hab ich noch so viel Stoff für diverse Projekte da aber aber komm nicht vor die Nähmaschine hihihi 

Nur soviel ich hab mal wieder Stoff für mich eingekauft und auch schon im Kopf was es werden soll

Vielleicht schaff ich es heute abend oder morgen noch mal mit voller Motivation an die Nähmaschine 


Mit dem Püppchen schau ich bei Ingrids Nähzeit am Wochenende vorbei 


Kommentare:

  1. Hübscher Stoff. Da wird sich das Tochterfirmen aber freuen.
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  2. Ich hasse Rechtschreibkorrektur. Sollte natürlich Tochterkind heißen:)

    AntwortenLöschen
  3. ...toootal schön !!
    wenn ich mal ein enkelkindmädchen bekomme daaaaaaaann werde ich für ihre püppchen auch was schönes nähen

    schönes pfingstwochenende wünsche ich dir

    liebe grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
  4. Das Püppchen hat einen tollen Anzug verpasst bekommen . Der Stoff ist sehr schön.
    Da freut sich die Puppenmutti bestimmt sehr darüber.
    Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja herzallerliebst geworden, deine Tochter ist bestimmt glücklich, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen