Sonntag, 15. Januar 2017

Kleinigkeiten zum Geburtstag



Am Samstag hatte meine Mama Geburtstag. Da sie eine Leseratte ist bekam sie ein Buch und einen neuen Leseknochen dazu. Da sie eine helle Couch hat sollte der auch dazu passen (ihr jetziger war auch ein heller Stoff und sah schon ziemlich "verfärbt" aus)







Zum ersten Mal hab ich Schlaufen eingenäht! Gefällt mir ganz gut 



Denke mal es wird nicht der letzte Lesenkochen gewesen sein den sie bekommt, da dieser wieder so hell ist, aber das ist egal...sie sind ja schnell genäht


Natürlich ist mir diese Geschenkidee erst 2 Stunden vor dem Feiern gekommen *grins* Aber das ist bei mir schon fast normal - nähen in den letzten Minuten


So meinen Knochen schick ich zur Nähzeit am Wochenende und schmeiss ihn auf die Virtuelle Couch von Tophill Kitchen 


Euch noch ein schönes Wochenende

Ganz liebe Grüße

Silke

Kommentare:

  1. Hallo Silke, du bist ja schon wieder fleißig am Werkeln. Bücher lassen sich immer sehr gut verschenken und so einen selbst genähten Leseknochen noch dazu, ist eine wirklich schöne Idee. Muss gleich mal Ausschau nach einer passenden Anleitung halten. Einen schönen Sonntag und liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Dein Einsatz in letzter Minute hat sich doch gelohnt ; ) , liebe Silke.
    Deine Mama hat ein schönes Geschenk bekommen,ein Leseknochen ist genau richtig für " Leseratten" ,
    einen schönen Abend wünscht dir Miri

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Silke. Den hast Du aber fix fertig bekommen. Für meinen ersten Leseknochen hab ich fast 4 Stunden gebraucht (kannst im Blog anschauen,wenn Du magst). Deiner hier ist schön geworden und als Mitbringsel oder Geschenk für ein Familienmitglied kommt so ein Leseknochen immer super an.
    LG.Iris

    AntwortenLöschen