Dienstag, 27. Dezember 2016

Puppenschlafsack

Hallo Ihr Lieben!

Und Weihnachten gut rum gebracht ?  

Bei uns werden momentan alle neuen Geschenke bespielt und getestet

Die neue Puppe war das Highlight unter dem Baum!  Eingekleidet hab ich sie ja vorher schon, aber eigentlich wollte ich noch viel mehr nähen, aber wie es immer so kommt , fehlt dann mittendrin einfach die Zeit 

So hab ich dann gedacht das alles was Püppi noch braucht, die Puppenmama entscheiden soll (Stoffwahl ect)  

Als erstes wurde ein warmer Schlafsack gewünscht





Dann Stoff ausgesucht und 


Mama an die Machine geschickt 


Innen kuscheliger Fleece



Das Klettband aus dem Adventskalender kam auch schon zum Einsatz! Passt perfekt!Und schon ist die Puppenmama und das Puppenkind glücklich! 
Das Schnittmuster ist ein Freebie von Pattydoo




Da ich auch bray war ab es für mich einen Zuschuss zu einer neuen Nähmaschine von meimem Mann! Juhu! Muss ich gleich mal beim Nähpark anrufen und einen Probenähtermin vereinbaren!

Mit was näht ihr so ? 
                                      Habt ihr vielleicht einen Maschinentipp für mich ?


Aber bevor eine neue Maschine einzieht muss erst mal das Nähzimmer wieder mal entrümpelt und aufgeräumt werden ... denke ich muss den Möbelschweden mal einen Besuch abstatten und mir noch bischen Stauraum gönnen hihihi


So dann schick ich Püppi zum Creadienstag und schau was die anderen so zaubern zwischen den Jahren! 

Kommentare:

  1. Liebe Silke!
    Wie gut, dass wir nähen können! So können die Wünsche der Puppenmuttis gleich erfüllt werden. Süßer Schlafsack!
    Viel Spaß beim Aussuchen eines neuen Maschinchens ; ). Das Beste ist wohl, dass man beim Fachhändler sich beraten lässt und probenähen kann. Ich hab 'ne (relativ alte) Pfaff und würde wohl auch wieder eine Pfaff nehmen.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Tolle puppenausstattung!
    Ich hab eine brother innovative is 35. Würde jetzt aber mindestens die nächstbessere nehmen. Die hat eine aus dem nähkreis und die automatische sicherntaste wäre für mich toll. Und auch der automatische abschneider.
    Und dann hab ich seit kurzem noch eine ovi. Die Juki Mo 50 e.
    Viel Spaß beim probenähen. Nimm dir zeit mit!
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Silke,
    da hat die Puppenmama sicher noch ganz viele Wünsche. Der Schlafsack ist toll geworden.
    Ich nähe schon seit über 20 Jahren mit einer Nähmaschine die ich mir damals bei Ikea gekauft habe. Es ist eine Husqvarna Nähmaschine. Natürlich gibt es diese Version heute so nicht mehr, aber sollte ich mal eine neue Maschine benötigen, werde ich wohl bei der Marke bleiben.
    Ich wünsche dir viel Freude beim aussuchen deiner neuen Nähmaschine!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    na deine Puppenmama ist mir ja eine ;)
    Schickt dich einfach mit Stoffen ab an die Nähmaschine .... tz tz tz.
    Aber Geschmack hat sie (die Puppenmama), der Schlafsack sieht total süß aus.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süßer Schlafsack. Und auch die anderen Puppensachen sind sehr goldig.

    Uns hat das Christkind die gleiche Puppe gebracht, leider ist sie bisher noch nackig. Inspiriert durch deine süßes Sachen werde ich die nächsten Tage auch mal was nähen :)

    Bei der Nähmaschine kann ich dir nur den Tipp geben: Kauf die beste, die du dir momentan leisten kannst. Überlegenswert wäre auch lieber ein qualitaiv hochwertigeres Modell zu nehmen, dass aber weniger Zierstiche hat (von meinen 500 habe ich bisher nur 2 oder 3 genutzt). Und nimm zum Probenähen unbedingt dickere Stoffe mit, damit du siehst welche Maschine durch 3-4 Lagen Jeans, Cord oder Sweat kommt.

    Aber egal für welche du dich entscheidest: Viel Spaß mit deinem neuen Schätzchen :)

    LG, Silvana

    AntwortenLöschen