Dienstag, 12. April 2016

Wie ich Taschennähsüchtig wurde .....

....weiß ich eigentlich nicht mehr genau! Als ich vor ca 4 Jahren mit dem nähen angefangen habe, habe ich mich zuallerst an Utensilos versucht. Nach einem Freebook von Farbenmix . Nach dem die Familie mit Utensilos versorgt war hab ich mir mein erstes Kosmetiktäschen Ebook gegönnt!
Das war von Staghorn und da es gleich so gut geklappt hat musste eine leichte Tasche probiert werden! (auch von Staghorn) und die wurde sooo schön (in meinen Anfänger Augen zumindest) das ich total angefixt war!

So ist es heute noch wenn ich ein tolles Ebook sehe und es auch noch eine Tasche ist das ich meist nicht lange überlege und sofort kaufen MUSS !

Passierte nun also wieder das ich natürlich auch an der CHOBE BAG von Elle Puls nicht vorbei kam!


Diesmal hat meine Kaufentscheidung aber etwas gedauert, obwohl ich sofort in den Schnitt verliebt war. Jeans Upcycling ist eh sowas tolles und bei Greenfietsen im Sew Along steht ja genau das Thema im April an. Da ich aber damals erst die Taschenspieler 3 geordert hatte war ich zurückhaltend denn ich dachte das da bestimmt ein Modell dabei ist das zum Upcycling geschaffen ist 


Die Chobe Bag war aber immer im Hinterkopf und auf meinen allabendlichen Blogrunden hab ich sie immer wieder bewundert. Dann gab es bei Katharina von Greenfietsen die Chance ein Ebook zu gewinnen, die wollte ich noch nutzen! Als bekannt war das ich leider nicht zu den Gewinnern zähle war kein Halten mehr und ich habe sofort bestellt (stehen doch hier so viele "neue-alte" Jeans rum)


Also ran und die Chobe Bag in Angriff genommen! Ich bin so begeistert! Ich liebe meine Neue 





Eigentlich ist ja bei der Chobe der selbstgenähte Henkel aus Leder oder Kunstleder der Hingucker und ich hätte es mir auch durchaus zugetraut ihn zu nähen ABER dann würde die Tasche wohl nicht so oft genutzt! Den ich bin eher der Querträger bei Taschen und brauch schon aufgrund meiner Größe einen längeren Henkel! 

So dann noch mal auf meine Taschen(Näh)sucht zurückzukommen! Also früher als ich noch nicht genäht habe , hatte ich eine Tasche für den Sommer und eine für den Winter und eine für die Arbeit 
Seit ich nähe hab ich so für alle Gelegenheiten, man muss seine Sucht ja irgendwie rechtfertigen

Da gibt es zum Beispiel eine größere Tasche wenn mal mehr mit muss (hier hat sich der Bube bewährt), meine neue Alltagstasche groß wird die Chobe Bag, die kleine Tasche für jeden Tag ist meine Zirkeltasche, dann gibt es noch ein Täschchen wenn wir mit dem Rad unterwegs sind (hier habe ich eine My First Bag von Mipamias mit RV) meine Arbeitstasche ist eine Adam&Eve.... usw...

Die Einkaufsbeutel, Badetasche darf man hierbei auch nicht vergessen! Haha


Ihr seht schon wo früher 1 Tasche pro Saison herhalten musste sind es jetzt ganz ganz viele,und da kommen auch immer noch mehr

Aber da muss ich einfach durch! Entziehungskur kommt nicht in Frage :-D 



Meine Neue verlink ich heute beim Creadienstag, beim Taschen-Sew Along , bei den Dienstagsdingen und bei HoT

Euch einen schönen Tag

Ganz liebe Grüße Silke


Kommentare:

  1. Manchmal ist so eine Sucht gar nicht verkehrt ;-) Stell dir mal vor du hättest all diese schöne Taschen nicht...eine Katastrophe!!! Toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    ich hatte ja das großeGlück, dass ich vorher schon mal luschern durfte, aber jetzt so fertig... Ich sage Dir: Schnappatmung pur! Deine Tasche ist der Traum, die ist sooooooooooooooooooooooooooo toll geworden. Die Jeans in zwei Farben, kombiniert mit dem braun, sooo klasse!
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deiner neuen Tasche und viele schöne gemeinsame Unternehmungen :-)
    Liebe Grüße zu Dir!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Hey Silke,
    die Chobe-Bag ist klasse geworden - ich hab bei dem e-Book gleich zugeschlagen, aber baubedingt schlummert es immer noch auf dem Rechner... ;-)
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen im Club, als ich vor 4 Jahren wieder anfing mit Nähen, war es die Alles drin von farbenmix. Hatte früher nur eine. Jetzt wie du. Deine neue gefällt mir sehr gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Deine Tasche ist sehr schön geworden. Bei ist die Chobe-Bag auch als nächstes auf dem Plan, das Schnittmuster wartet schon auf seinen Einsatz.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Willkommen im Club der anonymen Taschensüchtigen 😉
    Deine Chobebag ist toll geworden!
    Glg Dominique

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Silke!
    Die Tasche ist sooooo schön geworden. Mir geht es auch so. Seitdem ich Taschen nähen kann, gibt rs für jeden Anlass die passende Größe. Ach, was ich noch sagen wollte, wenn du nochmal Hangtags brauchst, melde dich einfsch bei mir. Ich mache das auch ohne Gegenleistung. Die Plottbilder waren ja sicher schon mehr Wert als meine Anhänger...
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  8. Richtig tolles Upcycling zeigst Du da mit Deiner neuen Tasche! Mir gefallen vor allem die netten Details innen!
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
  9. Den Post kann ich so unterschreiben, oder zu mir rüber kopieren ;) Allerdings ist es hier Taschensucht², denn das Töchterchen ist auch schon süchtig...
    LG Starky

    PS: Die Chobe ist echt toll, ioch glaub die muss ich mir auch noch.... NEIN!!! :D

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön geworden- ich glaube ich sollte mir den Schnitt auch zulegen ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  11. Taschensucht ist eine gute Sucht.... Nicht Gesundheitschädigend, höchstens ein wenig schädlich für den Geldbeutel.... Aber auch da, gibt es schlimmeres ;-)
    Deine Chobe sieht klasse aus!!!
    Liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen
  12. Jaaa, im Moment sind wir alle dank diverser Taschenschnitte hochgradig gefährdet....lach....Deine Chobe ist durch das zweigeteilte der zwei Jeansstöffchen wunderschön geworden und etwas ganz Besonderes! Wann kommt die nächste in dieser Art : )
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Silke,
    deine neue Tasche sieht klasse aus! Beseonders gefällt mir, dass du die Taschen mitverwendet hast.
    Eine Jeanstasche steht auch noch auf meiner Wunschliste. Ich sammele schon alte Jeans :-))
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Das kenne ich nur zu gut - ich bin glaube ich, gerade am Anfang meiner Taschennähsucht angekommen. Ich kann irgendwie nicht genug Taschen haben ;)

    LG Lissy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Silke, deine Neue sieht echt toll aus. Und auch sehr spannend ist dein Post zu lesen! Den Schnitt habe ich auch und er muss unbedingt in Angriff genommen werden... momentan sind Taschen ja wochenweise zu nähen und mal sehen, ob ich sie dazwischenschieben kann, bevor das Monatstaschenthema schon wieder wechselt. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Silke,
    ich bin auch begeistert von deiner Neuen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schön geworden ich liebe Jeansupcycling.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  18. Ich kann dich so verstehen.Den Virus hab ich auch. Deine Chobe sieht toll aus.
    Lieben Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Schnittmuster ist gedruckt, morgen wird geklebt und Anleitung gelesen. Bin gespannt ob ich das auch so toll hinbekomme wie du. Deine Tasche mit der henkelwahl ist perfekt. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  20. Das hast du toll geschrieben , liebe Silke, mir geht es ähnlich....
    Deine Tasche finde ich sehr schön, ich mag das auch sehr mit einem langen Träger, dann hat man auch die Hände noch frei ; ))
    Viel Spaß mit deiner neuen Tasche , liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  21. Deine Chobe ist einfach toll. Mit den Taschen geht es mir ähnlich, Früher hatte ich eine für alles, jetzt hab ich zu fast jeder Jacke eine, grins.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Silke,
    wow...die Tasche ist echt der Knaller...ich bin mehr als begeistert. Soooo
    megaklasse kombiniert!
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Silke,
    ach die würde mir in meiner Sammlung auch noch fehlen. Jeansstoff geht immer und passt so herrlich zu fast allem. Toll gemacht!
    LG und ein feines Wochenende
    Manu

    AntwortenLöschen
  24. Deine Chobe ist wirklich toll geworden !
    Ich habe zwar schon so viele Taschen, aber die brauche ich auch noch. ;-)
    LG Ellen

    AntwortenLöschen