Montag, 29. Februar 2016

Taschenspieler 3 -Los gehts

So ab heute startet nun also zum 3. Mal der Sew Along bei Emma. Zum 2. Mal bin ich nun auch aktiv mit dabei!


Die erste ist die Beuteltasche, die ich schon mal als Einstieg genäht habe! Aber da sie eigentlich schnell genäht ist gibt es sicher noch einige. Da ich auch Stoffabbau betreiben will ist das eigentlich eine gute Gelegenheit!


Hier kommt sie also ganz im Zeichen des Retro aus einem 70 er Jahre Kittelschürzen Stoff. Erinnert mich voll an meine Oma . Den Stoff hab ich mal von einem Blog Flohmarkt und er lag hier schon ewig rum.




                              Also auffallen tut man mit so ner Tasche bestimmt beim einkaufen hihi

                                         So dann ab zu Emma, der Gastgeberin des Sew Alongs

Euch einen schönen Wochenstart
Ganz liebe Grüße

Silke

Kommentare:

  1. Stimmt, Auffallen wirst du mit der sicher. Schön ist sie geworden.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Lustiges Design, da bin ich gespannt was du alles zauberst! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, stimmt. Sowas hatte meine Omi auch. Da schwelge ich gleich mit in Nostalgie!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist sie geworden, ich mag den Schnitt.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. So süß, hat auch was von meiner Omi! Tolle Idee

    AntwortenLöschen
  6. dieser Retro-Stoff ist ganz toll.
    Und an Omas zu denken ist ja auch immer schön, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, Auffallen - ja auf jeden Fall und damit kannst Du dann stilecht Pril einkaufen gehen... Sorry, nicht böse sein, sieht wirklich klasse aus!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Solche Kittelschürzen hat meine Oma auch immer getragen, aber sie waren immer in dezenteren Farben. Auffallen wirst du damit wirklich, aber beim Einkaufen doch nicht verkehrt, oder?
    GLG Uli

    AntwortenLöschen