Sonntag, 24. Januar 2016

Das erste Mal Snap Pap und andere Kleinigkeiten vom Wochenende

Heute (grade eben) hab ich zum ersten mal Snap Pap vernäht... Irgendwie hab ich es mir anders vorgestellt, irgendwie "weicher"!

Das Ergebnis ist zwar schön, aber ich habe mich gefragt: "Würde ich es noch mal kaufen"? Zum beplotten JA zum Nähen würde ich sagen eher NEIN. Warum???


Na ja Veganes Leder? Brauch ich das ? Bei mir käme eh kein echtes Leder unter die Nadel! Ok ich kann jetzt mitreden und den Rest werde ich auch noch vernähen und verbrauchen . Und zum beplotten werd ich es mir vielleicht auch noch mal holen, weil das ging schon richtig gut




Es ist mal wieder ein Kosmetiktäschchen geworden!

Diesmal nach dem Schnitt Viktoria aus dem Buch "Tolle Taschen selbstgenäht"




                                           Dann gab es zwei Leseknochen in gedeckten Farben






Für den Kleinen einer Bekannten hab 3 süße Dreieckstücher nähen und beplotten dürfen! Schnitt hab ich von einem Tuch von Mucki abgenommen.

Dann gab es auch mal wieder was zum anziehen unter der Nadel, aber das zeig ich euch demnächst  (ich hoffe dann mal wieder auf ein Tragebild)


Euch einen schönen Abend

Ganz liebe Grüße Silke


PS : Herzlichen Dank für all euren Lieben Kommentare zu meinen letzten Posts! Leider komm ich zur Zeit nicht so zu den ausgedehnten Blogrunden. Aber ich tu mein Bestes

Herzlich Willkommen auch meinen Neuen Lesern! Ich hoffe euch gefällt es hier


Verlinkt bei Nähzeit am Wochenende




Kommentare:

  1. So viele Sachen auf einmal, Wow. Der Stoff von der Tasche ist superschön und toll kombiniert. Wenn du magst verlinke sie doch auf meiner neuen linkparty, nähzeit am Wochenende. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silke,
    was warst du fleißig!Sehr schöne Dinge sind entstanden. Das Kosmetiktäschchen finde ich voll schön :-))
    Ich wünsche dir morgen einen schönen Wochenstart!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Kosmetiktasche sieht toll aus! Ich finde SnapPap geht gut je länger man es bearbeitet. Ich wasche es in der Waschmaschine und vor dem nähen knete ich es noch ganz lange unter Wasser, dann ist es ok. Aber eine ganze Tasche, wie ich am Anfang gedacht habe, werde ich nicht daraus nähen.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. dein Piepmatztäschchen ist sehr goldig geworden, die anderen Sachen has du auch schön genäht. Dieses SnapPap habe ich bisher nicht gekauft und stehe diesem Material auch nach wie vor ein bischen kritisch gegenüber,
    sei ganz herzlich gegrüsst von Miri , die jetzt schlafen geht ...; )

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Silke
    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Deine Tasche ist toll geworden. Deine Leseknochen gefallen mir.Ich werde es nicht mehr kaufen.da es doch sehr steif ist. So kleine Objekte ist es bestimmt toll aber als Tasche nie wieder.

    Lieben Gruß
    Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja, dass ich die Tücher klasse finde, weißt Du ja schon. Veganes Leder? Echt jetzt? Klingt genau so bescheuert, wie der vegetarische Schinkensalat, den mein Kollege neulich zum Mittagessen hatte... Sorry, damit will ich niemandem auf den Schlips treten, aber ist schon alles irgendwie seltsam....
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen