Dienstag, 29. September 2015

Beton again

Auf vielen Blogs sieht man ja immer mal wieder Schalen oder andere schöne Dinge aus Beton! Auch ich habe es schon mal versucht , leider hat nur eine Betonschale überlebt, die anderen bekamen Risse und der Blumentopf lag mal in 2 Teilen da ... Bin  der Meinung das der Betonsack einfach schon zu lange in der Garage offen war

Drum wollte ich es noch mal probieren! In der Probeplotter Runde habe ich mich von einer Göhre inspirieren lassen 

Diesmal sollten es neben Töpfen und Schälchen auch Windlichter werden ! 

HIER gibt es ein tolles Video

Ich hab mir Kreativ Bekton von Buttinette bestellt, das war leider ein Fehler! Bzw für diese Windlichter der Falsche Beton. Der von Buttinette hat leider sehr viele kleine Steine drin und da ist mir dann auch immer der Beton geplatzt! Also ein Reinfall

Dann hab ich mir den Beton aus dem Video geholt, den ich zufällig im Bastelladen gefunden hatte... ich denke es geht sicher auch billiger aber erstmal wollte ich es so versuchen 


                        Diese Schale ist aus dem Beton von Buttinette das klappte super! 


Aber jetzt nehm ich euch mit in den Keller, und entschuldige mich mal gleich für die schlechten Fotos, aber leider ist da die Beleuchtung nicht die beste (meine Fotografierkünste leider auch nicht)



                                 Was man braucht ist nicht viel, Luftallon, Waage und Wasser
                                  zu dem Betonpulver kommt nur Wasser und dann gut rühren



                   Es darf nicht zu viel Wasser und dann einfach auf den Ballon und modelieren
                        Wenn der Beton rutscht einfach immer wieder nach oben schieben
                    Am besten ist es wenn man die Handschuhe auch immer wieder nass macht





Dann am besten über Nacht trocknen lassen, am nächsten Tag den Ballon kaputt machen und die Brösel innen entfernen. Dann kann man innen mit Farbe ausmalen , oder man lässt es so... wenn man die Kugel zum Beispiel als Topf für Hauswurz nehmen will


   Hier schon mal die fertigen , Farbe habe ich Maya Gold genommen 
Die beiden vorderen flachen waren mal eine große :-( ist mir leider aus der Hand gefallen



Aber ich denke auf die Flachen kommt Deko oder kleine Pflanzen 




So sieht sie draussen aus :-D 


So dann warte ich mal auf morgen bis die anderen Sachen trocken sind 
Hab heute noch 2 Farben gekauft und denke ich werde 2 verschenken. Meine beste Freundin hat bald Geburtstag, denke die könnten ihr gefallen 


So euch noch einen schönen Tag bis dann

Ganz liebe Grüße Silke 


Meine Werke zeig ich noch bei HoT und Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Liebe Silke!
    Die fertigen Schälchen sehen klasse aus mit der Farbe! Bin gespannt, was du noch so alles gemacht hast.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja toll - das muss ich auch probieren ;) Danke fürs Tutorial :) Ich glaube nach Weihnachten hab ich Zeit ;)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  3. Die sind toll, wie das Kupfer drin leuchtet ...herrlich!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Silke,
    Die sind echt wunderschön geworden. Echt zu schade, dass Dir eine aus der Hand gefallen ist. Darin könnte man bestimmt auch toll kleine Naschereien auf den Couchtisch stellen...
    Die Farbe ist super!!!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Mit Beton zu werkeln damit liebäugle ich ja auch schon lange!!! Leider habe ich im Moment sehr wenig Zeit für meine kreativen Ausschreitungen : ) Aber ich werde gerne mal wieder bei dir nachlesen kommen, wenn es denn soweit ist. Mit Gold ausgepinselt sieht es superstark aus und passt perfekt zu Herbst und Winter und Weihnachten!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke,
    deine Schalen aus Beton sehen super aus! Gefallen mir sehr gut! Sind -im Gegensatz zu meinen Gipslichtern- auch für den Garten oder die Terrasse geeignet! Ich werde mich dann auch wohl man an dieser Variante versuchen. Und die mit den Sukkulenten ist auch toll!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen