Dienstag, 14. Oktober 2014

Frust-Backen

Hab mein letztes Nähtief noch nicht überwunden da stolpere ich gleich ins nächste Nähdisaster !
Geplant war ein Kapuzenshirt für den Muckibär ! Schnittmuster gedruckt , alles ausgeschnitten und dann ab an die Ovi ! Oh Faden alle na dann schnell neu einfädeln und sich freuen das es gleich das erste mal geklappt hat ! Dann los genäht , ging alles super bis das Bündchen an die Reihe kam :-(

Dann gingen die Macken los und das Ende vom Lied ist das das Shirt in der Tonne gelandet ist weil es nicht mehr zu retten war ! (war übrigens aus Lillestoff, den einzigen den ich je hatte *heul*)

Dann hab ich mindestens 1000 mal (gut eher 6-7 Mal) neu eingefädelt , ganz akribisch nach Anleitung aber immer das gleiche .. Dann um 2:00 nachts (eher hab ich net aufgegeben) hat es dann geklappt und ich bin ins Bett gekrochen !

Kleid in Tonne , Ovi eingefädelt! Na das war ein sehr erfolgreicher Nähabend!

Heute morgen hab ich dann gefrustet meine Pinnwände bei Pinterest durchgeschaut und mir gedacht :
So heute wird mal wieder gebacken ! FRUST BACKEN sozusagen !

          Und nach einem Kühl - und Vorrattsschrankcheck konnte es dann auch schon losgehen !



           



Chinois (Hefeschnecken) sollen es werden












Erst mal wurde dem Hefeteig (und später auch der selbstgemachten Puddingcreme) leise gedroht  das er bei nicht gelingen dem Shirt in die Tonne folgen darf  ! Und wie man sieht aufgegangen ist er schon mal



Die Puddingcreme wurde dann auch fest ! (Zu ihrem Glück kann ich da nur sagen ! )






So sahen die Schneckchen dann ungebacken aus














   

              Und so nach 30 Minuten im Ofen









Beim Teig hat mir übrigens mein Thermomix geholfen , und das Rezept kommt von diesem tollen
Blog mit dem tollen Namen DAS LEBEN IST ZU KURZ UM SCHLECHTEN WEIN ZU TRINKEN

Hab ich neulich endeckt und bin total begeistert :-D  Da werde ich ab jetzt öfter mal reinschauen und versuchen was nachzukochen oder zu backen






                                       So sah das Schneckchen noch bis vor 5 Minuten aus !


                      2 sind schon eingepackt und werden nun zum Papa ins Krankenhaus gebracht !


So nun kann ich doch noch zum Creadienstag (wenn ich auch nicht mit meinem Shirt ) und bei Julia verlinke ich mich auch  ....

Mein Monatsprojekt Oktober ist damit auch abgehakt !



                                                           Euch noch einen schönen Tag

                                                                Ganz liebe Grüße Silke

Kommentare:

  1. Das sieht aber lecker aus!! Wie gut für alle Menschen in Deiner Nähe, dass Frust bei Dir solche Formen annimmt ;-) Hoffentlich hat der Frust trotzdem bald ein Ende.
    Lieben Gruß und 'gute Besserung' von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja köstlich aus!!! Muss ich unbedingt mal ausprobieren! :-)
    GGLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  3. so traurig dein nähleid auch ist... deine schnecken sehen einfach fantastisch lecker aus! da könnte ich jetzt so etwas von reinbeissen - yummi !!!!!!
    lg von der numi mit dem knurrenden magen :0)

    AntwortenLöschen
  4. Ach so ein Mist mit deinem Shirt! Ist da gar nichts mehr zu retten vielleicht in Kombination mit einem anderem Stoff?
    Deine Schnecken sehen sehr lecker und auf dem von dir verlinken Blog war ich auch schon stöbern, tolle Rezepte für den Thermomi*, danke!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. schade, dass es mit dem Shirt einfach daneben gegangen ist, Deine Schneckchen schauen dafür sehr köstlich aus.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Silke,
    das lag gestern nicht an dir, sondern am Datum.
    Die Schneckchen sehen dafür sensationell aus und ich hätte gerne eine.
    Lass den Kopf nicht hängen, es wird.
    Dicker Knutscher von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Es gibt einfach Anti-Näh-Tage! Du Ärmste.
    Aber Deine Schnecken schauen super aus und aus dem Shirt machst Du einfach ne Mütze oder Ärmel für ein anderes Shirt oder ... natürlich erst wenn der Frust sich vom Stoff gelöst hat.
    Liebste Grüß
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Silke,
    es gibt einfach Tage wo nichts klappt, dann sollte man eigentlich rechtzeitig aufhören, macht man leider nicht. Aber nach einem Tief kommt immer ein Hoch, als kann es nur Bergauf gehen. Der Kuchen sieht sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. Wenn Frust so ausschaut, dann gerne mehr davon ;-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Silke!
    Wie ärgerlich, vor allem, wenn es so toller Stoff war. Kannst Du echt so gar nix mehr retten? Das kann ich kaum glauben, frag doch mal Diana vom Diasternchen, sie näht doch so viele Kindersachen!
    Die Schnecken sehen übrigens sehr lecker aus, könnte glatt auf ein zweites Frühstück :-)
    Hoffe, dem Göttergatten geht es besser!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte anfangs mit meiner Ovi auch so meine Probleme - bis ich merkte es lag nicht an MIR sondern an der Maschine. Hab sie reparieren lassen und jetzt laufts besser.
    Deine Schnecken schauen lecker aus :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmh sie lief jetzt 1 Jahr einandfrei ... hab sie dann mal richtig sauber gamacht .... neue Nadeln rein und neues Garn (Billigmarke ) und irgendwas passt ihr nun nicht :-( Muss ich mal mit Ruhe ran !
      LG Silke

      Löschen
  12. Oh wie schade, dass Dein Shirt nix geworden ist... aber ich kenn das: letztens wollte ich eigentlich nur noch mal das untere Bündchen wegmachen, um ein etwas schmäleres dran zu nähen. Und was passiert? Mit der Ovi ein Loch an einer dermaßen blöden Stelle... Du weißt Bescheid ;-)

    Aber egal, Deine Schnecken sehen total lecker aus - hast Du Lust, Dich bei mir beim Sweet Treat Sunday zu verlinken? Die anderen Mädels würden sich sicher über Puddingschnecken-Inspiration freuen ;-) Und ich mich sowieso !

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Huhu nochmal :-)
    Seltsam, eigentlich sollte es funktionieren, das Zeitfenster ist noch zwei Tage auf. Ich habe jetzt einfach mal Deinen Link geschnappt und ausprobiert. Und siehe da: Du bist drin!
    Ich weiß nicht, was da schief gelaufen ist, aber wenn das nochmal passiert, dann sag einfach bitte noch mal Bescheid, ja?

    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Sei nicht traurig! Das nächste Mal klappt es bestimmt auch mit dem Nähen.
    Dein Backergebnis sieht jedenfalls sehr verführerisch aus. :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  15. Nicht aufgeben, es wird besser und klappt dann auch wieder.
    Dein Frust Backen sieht aber lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  16. Dein Frust tut mir sehr leid, aber ich muss jetzt schnell mal auf die Seite mit dem Rezept gehen und schauen, ob mein Thermomix auch so tolle Schnecken mit mir macht.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  17. Oh... sehen die lecker aus... Ich bin nicht der Bäcker mit Hefe, aber vielleicht sollte ich es doch mal versuchen.
    Schade, dass es mit dem Shirt nicht geklappt hat. Das Nächste gelingt bestimmt.

    AntwortenLöschen