Dienstag, 26. August 2014

Monatsprojekt August

Im gestrigen Post habe ich ja schon mal so ein bischen erläutert, was es mit dem Monatsprojekt auf sich hat! Heute starte ich gleich mal durch ! Das war der letzte Pin und da dachte ich mir jetzt ist aber Schluss ! Bei diesem Tutorial von Julia  von Lillesol und Pelle dachte ich mir wieder : OH DAS MERKST DIR MAL UND MACHST DANN MAL IRGENDWANN !

Ab jetzt versuche ich MINDESTENS 1X im Monat  (darf auch öfter ) was von meinen Pin-Boards oder aus den unzähligen Näh-Büchern nachzuarbeiten !


Das süße Utensilo macht den Anfang ! Ich finde den Schnitt lustig weil es mal was anderes ist und es geht mal schnell nebenher zu nähen (ich brauch manchmal so klitzekleine Sachen zwischendurch, grade nach aufwendigen Sachen )


                                 Ich hatte noch einen Rest von den " Country-Girls" über



Innen ist der blaue Staaars von Farbenmix und weil der ja laminiert ist darf das neue Utensilo gleich in die Küche einziehen


Sorry wegen der schlechten Bilder aber ich hab leider nur eine einfache Digicam :-(  Ich meinte neulich zu meinen Mann , so jetzt mit Blog bräuchte ich auch nen "guten" Apparat.... Sein Gemurmel war fast nicht zu verstehen aber es hörte sich so an : " ... grummel grummel jetzt gibt es erst mal nen Plotter zu Weihnachten grummel grummel)




So mein 1. Monatsprojekt darf zum Creadienstag ,

Liebe Grüße Silke 

Kommentare:

  1. Moin Moin Silke,
    für einen Plotter würde ich auch auf eine "gute" Kamera verzichten.
    Übreigens, Das Utensilo habe ich auch abgespeichert. Da es vier Schnittteile sind können gut Reste vernäht werden.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inge
      ja das hat mich auch dran gereizt :-D
      Das wäre auch mal ein Projekt : Stoffresteabbau, da häufe ich immer mehr an
      LG Silke

      Löschen
  2. Liebe Silke,
    solange ich dein reizendes "Topfhöschen" erkennen kann ... das sieht wirklich pfiffig aus!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Ellisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Utensilos hat man nie genug! Ich wollte mir auch wieder welche nähen...
    Dein´s ist schön geworden. Dieses Schnittmuster kannte ich noch gar nicht. Es erinnert anfangs ein bisschen an eine Beanie... ;-)
    Ich schließe mich Inge an und würde den Plotter auch einer Digicam bevorzugen!
    Liebe Grüße *zocha*

    AntwortenLöschen